Tanzen lernen mit Spaß und Gefühl

Die mobile Tanzschule mit Spaß und viel Gefühl – Tanzenlernen und mehr
Tanzen lernen ist immer ein Lernen auf mehreren Ebenen. Gerade bei Paaren kommen oft Themen der Beziehung mit aufs Parkett. Vordergründig geht es also zuerst darum, mit Spaß einen neuen Tanz zu lernen. Man kann man dabei aber auch lernen, mehr Gefühl nicht nur in den Tanz sondern auch in die Beziehung zu bringen. 

Was ich dir/euch anbiete

Ich komme zu dir/euch nach Hause und lerne dir/euch einen oder mehr Tänze, je nachdem was dich/euch interessiert. Oder wir arbeiten gemeinsam daran wie du/ihr mehr Freiheit und  Spaß beim Tanzen bekommen kannst/könnt, der Tanz gefühlvoller und eure Beziehung harmonischer wird.

Es läuft unkompliziert, wenn Interesse besteht kontaktiere/kontaktiert mich einfach und ich komme dann vorbei oder wir suchen gemeinsam eine passende Räumlichkeit wo wir in die Tänze „schnuppern“ können. 

Für wen ist das Angebot gedacht?

Das Angebot richtet sich an 

  • Brautpaar TanzBrautleute die sich tänzerisch auf ihre Hochzeit vorbereiten wollen
  • Gefühl im PaarPaare die an ihrer Kommunikation in ihrer Beziehung arbeiten wollen. Über die Prinzipien des Tango Argentino lernt ihr quasi nebenbei die Grundlagen einer guten, liebevollen Kommunikation, von Herzgesprächen.
  • Frauen die gerne tanzen (lernen) würden, aber ein Tanzpartner fehlt. 
    Ich begleite dich bei Sympathie auch gerne auf Veranstaltungen.
    Aber Achtung: Ich bin 197cm groß…
  • Mütter TanzenMütter die sich rund um die Uhr um Ihren kleinen Engel kümmern, aber gerne auch  tanzen (lernen) würden.
  • Tangotänzer/innen die die Essenz des Tango kennen lernen und mehr Gefühl und Miteinander in ihre Tänze bekommen wollen.
  • Frauen die an ihrer Körperhaltung arbeiten und ihre Weiblichkeit entdecken wollen.
    Hierfür eignet sich besonders der Tango Argentino.
    Mehr dazu hier.

    Wie so etwas aussehen kann siehst du hier.

  • Paare die gerne tanzen würden, aber unsicher sind, welcher Tanz der richtige für sie ist
  • Paare und Frauen die prinzipiell wissen möchten ob ihnen tanzen liegt,
    ohne großartige Verpflichtungen dafür eingehen zu müssen (Anmeldung, mehrere Kurstermine usw.)
  • Frauen die einen Tanz-Muffel daheim haben.
    Liebe Männer, ich weiß wie es euch geht. Ich war auch mal einer.
    Ein guter Tanzlehrer hat mich seinerzeit für den Tanz begeistert. Auch wenn du bisher schlechte Erfahrungen mit Tanzen gemacht hast, würde ich es noch einmal auf einen Versuch ankommen lassen.
    Vielleicht mit Tango Argentino, in dem es so ganz anders abläuft wie in anderen Tänzen?
  • Alle die gerne daheim tanzen lernen möchten, weil sie zu faul sind in die Tanzschule zu fahren 😉
  • Ein großes Anliegen von mir: Alle, die freier tanzen wollen, ihre Gefühle vertanzen undFrei tanzen, Spaß haben zeigen wollen, auch in der Diskothek.
    Oft ist man gehemmt, traut sich nicht alleine auf die Tanzfläche gehen, sich dort so tanzen wie man gerne tanzen würde. Gemeinsam arbeiten wir daran das du/ihr freier und damit mit mehr Freude tanzen könnt.
  • Und noch vieles andere mehr. Schreibe/schreibt mir einfach was dich/euch beschäftigt und wir überlegen gemeinsam was ich für dich/euch tun kann.
Die Tänze 

Ich kann dir/euch diese Tänze beibringen:

Tango Argentino,
Discofox,
Walzer,
Chacha,
Rumba,
Quickstep/Foxtrott

Ich kann noch einige andere Tänze, vermitteln möchte ich aber hauptsächlich die oben aufgeführten, weil sie mir selbst am besten gefallen. 

Über mich
Werdegang und Ausbildungen

Ich tanze seit ca. 30 Jahren.
Meine tänzerische Karriere begann mit dem Lernen von Standard/Latein-Tänzen.
Später kam noch Linedance, Boogie Woogie dazu, gefolgt von meiner Leidenschaft, dem Tango Argentino.

Ausserdem bin ich ausgebildeter Tanz- und Bewegungspädagoge.
Durch den Besuch diverser Seminare rund um Persönlichkeitsentwicklung und Tantra kann  ich eine Extradosis Gefühl und Beratung in Beziehungsthemen mit einfließen lassen.

Das vergleichbare Gegenstück für einen Gefühlvollen Tanz bei den Einzeltänzen sind die 5Rhythmen, manchmal „Welle“ oder „freier Tanz“ genannt. Ich tanze sie seit einigen Jahren. 

Mein Anliegen, was mich antreibt

Über Jahre habe ich mir eine Freiheit beim Tanzen erarbeitet die es mir erlaubt, frei und ungezwungen zu tanzen. Dabei bemerke ich immer wieder über interessierte Blicke das das andere auch gerne tun würden. 
Ich möchte ein Türöffner für dich/euch sein in die Welt des Tanzes, die ich so liebe. 
Kombiniert mit einem gefühlvollem, achtsamen Umgang, im Tanz, aber auch im „richtigen Leben“. 



Meine Philosophie

Tanz ist Leben, beim Tanz lebe ich.
Er ist für mich mehr als eine Aneinanderreihung von Figuren.
Jeder Tanz ist in meinen Augen ein Gespräch zwischen zwei Menschen.
Es soll Spaß machen, aber auch liebevoll und achtsam geführt werden.
Tango Argentino ist meine Leidenschaft, weil er so große Freiheit im Ausdruck und Gefühl bietet wie kein anderer Paartanz den ich kenne. Was ihn so besonders macht ist hier nachzulesen.

Mir geht es nicht nur um das vermitteln von Figuren. Mein Anliegen ist, eine liebevollere Kommunikation im Paar zu erreichen, sei es auf der Tanzfläche oder in der Beziehung. Weil sich im Tanz, vor allem im Tango Argentino, oft eine Beziehung spiegelt ist das eine gute Möglichkeit, sich über diesen Weg seine Beziehungsthemen anzuschauen und zu bearbeiten.
Mehr über mich gibts hier.

Wo findet der Tanzkurs statt und was wird gebraucht?

Der Tanzkurs findet bei dir/euch zuhause statt oder in einem anderen Raum, den wir gemeinsam suchen. Wenn du/ihr im Raum Dingolfing wohnt könnt ihr auch zu mir kommen. 
Der Tanzraum sollte einen ebenen und eher glatten Boden haben. Ideal ist Holz/Parkett/Dielen, Fliesen gehen aber auch. Die freie Fläche sollte mindestens 10qm sein, für Walzer, Tango Argentino und Foxtrott eher mehr. 
Er sollte im Landkreis Dingolfing Landau oder Rottal Inn sein. Du/ihr könnt natürlich auch weiter weg sein, dann bitte ich aber um eine Berücksichtigung der Fahrzeit bei der Entlohnung. 
[wpgmza id=“1″]

Du/Ihr könnt in Socken tanzen. 
Wenn du/ihr in Schuhen tanzen wollt sollten die eine Sohle haben mit der ihr gut auf den Ballen drehen könnt, die dir/euch aber auch einen Halt bei Schritten gibt so das du/ihr nicht wegrutscht. 

Für das Abspielen der Musik wäre eine Anlage mit Bluetooth-Schnittstelle oder ein Bluetooth-Lautsprecher gut. Wenn nichts dergleichen vorhanden ist kann ich etwas mitnehmen. Die Musik an sich nehme ich mit, du kannst/ihr könnt aber auch gerne eigene Wunschlieder spielen. 

Wieviel  kostet der Spaß?

Es soll allen Beteiligten Spaß machen Bild von mirund deshalb verlange ich auch kein festes Honorar. 
Es läuft auf Spendenbasis, gib/gebt mir  einfach den Betrag den es dir/euch wert war. 

Ich tanze für mein Leben gerne und möchte diese Freude gerne an andere weitergeben, das ist meine Motivation.
Außerdem ist es mir ein großes Anliegen, anderen dabei zu helfen, mehr Gefühl und Freiheit in ihren Tanz zu bringen. Dazu gehört z.B. für mich das Tanzen mit geschlossenen Augen. 

Wann kanns losgehen, wann kann getanzt werden?

Weil ich es nebenbei zu meinem Beruf mache könnte es etwas dauern bis wir einen gemeinsamen Termin finden. Ich bitte dich/euch dafür um Verständnis. 
Prinzipiell kann ich Abends oder Morgens bei dir/euch sein.

Können auch noch andere mitmachen?

Wenn du/ihr mit anderen darüber redet und die gerne mitmachen möchten, sind sie herzlich dazu eingeladen. Gesetzt den Fall es ist für alle genügend Platz da.

Ich/Wir sind interessiert. Was jetzt?

Bei Interesse fülle/füllt bitte das Anfrageformular aus und wir vereinbaren einen Termin. 

Anfrage

    Deine/euere Telefonnummer (für Rückfragen)

    Das interessiert mich/uns
    Tango ArgentinoDiscofoxWalzerChachaRumbaQuickstep/Foxtrott5Rhythmen
    Sonstiges

    Tanzfläche (Pflichtfeld)
    Tanzfläche vorhandenTanzfläche leider nicht vorhanden

    Auf das kommt es mir/uns an

    Über mich/uns

    Ich/wir wohnen (Pflichtfeld)

    Da haben wir Zeit

    Das sagen die bisherigen Teilnehmer

    Brigitte
    17. Mai 2020

    Der Tango hat mich gefunden und mein Leben auf eine überraschende Weise bereichert! Lass Dich von diesem Tanz oder dieser Lebensschule berühren! Hier lernst du ganz viel mit einer Leichtigkeit, einem Selbstverständnis und Einfühlungsvermögen! Lass dich packen von der Kraft des Tangos! Ich freue mich jetzt schon für jeden Menschen, der sich darauf einlassen mag! Du kannst nur gewinnen!

    Annette
    16. Mai 2020

    Lieber Gerhard, vielen lieben Dank für Deine ‚Einführung‘ in den Tango Argentino. Du hast mir mir viel Freude die Essenz des Tango vermittelt und ich bin einfach nur begeistert davon. Die Zeit verging wie im Fluge und es hat mir so viel Spaß gemacht. Ich bleibe bestimmt beim Tango Argentino!

    Hier kannst du einen Kommentar abgeben

    Bitte erwähne auch den/die Tänze die ich dir/euch vermittelt habe.